Schön, dass es euch gibt!

Freitag, 29. April 2011

Tag für Mama

Hallo und guten Morgen,

heute zeige ich Euch einen Tag den ich
für meine Mama zum Muttertag gemacht
habe.






Ich möchte meinen Tag noch bei folgenden
Challenges einstellen:




Fairy Tale - Muttertag




Verwendete Materialien die ihr

Außerdem findet Ihr noch eine reichliche 
Anzahl an Distress Ink, welche ich zum colorieren benutzte.

So und nun wünsche ich Euch ein
wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße
Andrea

Donnerstag, 28. April 2011

Oster Stempel-Post

Hallo,

ich habe zu Ostern suuuuppper tolle Stempel-Post bekommen.


GAAAAAAANNNZZ lieben Dank an Andrea & Jenny..


....schaut euch mal an was ich bekommen habe:










...freu mich total...habe leider nur gerade zu wenig Zeit für lange Posts....

Melde mich bald bei euch, wenn ich auf der Messe war.

Mittwoch, 27. April 2011

Meine ersten Nähversuche

 Hallo ihr Lieben,

heute muss ich Euch mal was zeigen.

Ich habe mich mal mit Stoff und Nähmaschine
versucht.

Die Tasche ist nach 

Eigentlich wollte ich
eine Tasche in Fliegenpilzlook machen.
Jetzt finde ich es eher passend zur Erdbeere.
Macht auch nicht, vielleicht nähe ich noch eine
Stofferdbeere auf.

 Hier noch die Innenseite:
Für meinen ersten Versuch finde ich 
die Tasche ganz gelungen und ich muss sagen, dass
hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Ich denke Ihr werdet auch in Zukunft
mal wieder was genähtes sehen.

Aber, keine Sorge ich werde auch in Zukunft
meiner Stempelei nachgehen.

Wünsch Euch einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Andrea


Montag, 25. April 2011

workshop kleine Röschen

Hallo,

heute habe ich mal wieder einen WS für Euch.

Hier möchte ich euch zeigen, wie ich klein
Röschen anfertige.

Für meine Anleitung braucht ihr:

* Maulbeerbaumpapier
* kleiner Blumenstanzer
* Stempelfarbe zum Einfärben des Papiers
* Holzleim oder Bastelkleber
* Embossing-Werkzeug (großer Aufsatz)
* Moosgummi-Platte zum Prägen der Blüten
* Schere
* Pinzette (braucht ihr nicht unbedingt)


Als erstes wird das Papier eingefärbt,
dazu gebe ich ein paar Tropfen Distress Ink auf
eine Folie, mit der ich dann über das
Maulbeerbaumpapier wische.





Je nach Laune könnt ihr es etwas stärker färben oder
eben halt auch nicht.
Aus dem gefärbten Papier stanzt ihr dann 3 Blumen aus.

Jede dieser Blumen schneidet ihr an den Blüttenblättern
etwas ein.





Wenn ihr alle sechs Blätter eingeschnitten habt,
dreht ihr die Blume um und beginnt mit dem Embossing-Tool
die Rose zu prägen.



Die unterste Blume wird dann umgedreht, so dass die eingefärbte
Seite nach oben schaut, die Wölbung geht jetzt nach oben.

Jetzt wiederholt ihr das Prägen mit den restlichen zwei
Stanzteilen, diese jedoch werden nach dem Prägen nicht mehr
umgedreht.
Die mittlere Blume könnt ihr jetzt etwas stärker prägen und
die letzt wird dann ganz stark bearbeitet, damit sie sich
schön zusammenpfriemelt, für eine schöne Mitte der Rose.






So, nun nur noch etwas kleber auf die Unterste und
die Mittlere und schon ist sie fertig.





Ich verwende deshalb Maulbeerbaumpapier, weil
es sich super formen lässt. Außerdem könnt
ihr es in jeder Wunschfarbe gestalten.

Wenn ihr die Rosen auch in etwas größer machen
wollt, solltet ihr nur auch immer ein Stanzteil mehr
verwenden, pro Größe d.h. 4 Stück für die mittlere
und 5 Stück für die große Blume.

Wünsche euch viel Spaß beim Blumen-Selbermachen.














Dienstag, 19. April 2011

Sketch bei Cards und More

Schon wieder sind zwei Wochen um.
Diesmal haben wir wieder einen tollen Sketch
für Euch:

Ich habe für Clarissas Tochter eine Karte
zur Kommunion gemacht.

Die Karte ist in türkis und weiß gehalten,
da Lisa türkis liebt.

Aber, seht selbst:




So, jetzt zeigt mal was Ihr aus dem Sketch macht.

Ich wünsche Euch viel Spaß dabei.

Liebe Grüße
Andrea

Freitag, 15. April 2011

Geschenkbox zum Geburtstag

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch meine Geschenkbox
zeigen die ich für einen Geburtstag gewerkelt habe.




Die Box stelle ich bei folgenden Challenges ein:






So und nun wünsche ich Euch ein schönes 
Wochenende.

Ganz liebe Grüße
Andrea

Ostern bei allways something creative

Hallo,

heute startet eine neue Challenge bei
mit dem Thema Ostern.

Ich habe einen Ostercaddy 
gemacht, hier ist mein 
Nest:


Außerdem passt es noch bei folgenden Challenges:




Ich freue mich schon auf Eure Werke.

Liebe Grüße
Andrea

Ostern bei Stempel-Magie

Einen wunderschönen guten Morgen,

heute ist der 15. und eine neue Challenge bei 
Stempel-Magie beginnt.

Diesmal haben wir das Thema

Ostern 

für Euch.

Es dauert ja nicht mehr so lange, bis
der Osterhase wieder ans Werk
geht.

Ich habe diesmal einen Eierbecher
nach der Anleitung von Stempeleinmaleins
gemacht.

Die süße Tilda habe ich mit Distress Ink
coloriert. Das Hintergrundpapier mit
einem Punktestempel bearbeitet.

Aber seht selbst:
So und nun bin ich gespannt was es bei
Euch zu Ostern gibt.

Liebe Grüße
Andrea

Mittwoch, 13. April 2011

Geldverpackung

Guten Morgen,

für einen 70. Geburtstag habe ich im Auftrag 
eine Reagenzglashalterung gemacht,
in die Glässchen wird dann das 
Geld gesteckt.




Meine Geldverpackung möchte ich noch bei 
NSS einreichen, in der diese Woche 
kein Motiv gewünscht ist.

Liebe Grüße
Andrea

Montag, 11. April 2011

Liebe Ostergrüße

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch eine kleine Osterüberraschung
zeigen, die ich für die Kinder zu Ostern mache.

Die Verpackung für Häschen und Ü-Ei habe ich
aus Fotokarton gemacht und mit Designpapier 
verschönert. Von der Hasentilda habe nur den
Kopf benutzt.






Außerdem stelle ich das Geschenk bei 
folgenden Challenges ein:








So und nun wünsche ich Euch noch
einen schönen sonnigen Tag.

Liebe Grüße
Andrea


Mittwoch, 6. April 2011

Explosions-Box in lila

Hallo ihr Lieben,

leider fehlt mir im Augenblick immer die Zeit
zum Basteln, aber heute möchte ich Euch 
zeigen was ich die letzten Tage immer auf
Etappen fertiggestellt habe.

Es ist eine Explosion-Box,
die ich letztens bei Kathrin aka Krümel
gesehen habe. Ich war sofort hin und weg.

Die Box habe ich für eine
Freundin zum Geburtstag gemacht und da
darf auch ein wenig Kitsch und Glitter nicht
fehlen, ebenso mag sie die typischen
Mädchenfarben.

Den Stempelabdruck habe ich von
der lieben Puregold bekommen.
Vielen, vielen lieben Dank nochmal 
dafür.

Aber, nun seht selbst:







Ich stelle meine Box noch bei folgenden 
Challenges ein:



( neue Spellbinder Roses Stanze)


Danke, fürs vorbei schaun.
Liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 5. April 2011

3 Papiere, 3 Knöpfe, 3 Stanzteile

Hallo ihr Lieben,

jetzt sind schon wieder 2 Wochen um und eine neue
Challenge bei Cards und More beginnt.

Diesmal haben wir ein Rezept für Euch:

3 Papiere - 3 Knöpfe - 3 Stanzteile 

Ich habe wieder eine Schokikarte gewerkelt, mit dem
süßen Henry von WoJ.
Diesen habe ich mit Distress Ink coloriert.
Der Aufhänger, der Pfeil und die Büroklammer ist
eine Stanze von Crealies. Die haben wirklich
tolle Stanzen.

Aber, nun meine Karte:






So nun bin ich auf Eure Werke gespannt,
ich freu mich schon darauf.

Außerdem stelle ich meine Karte noch bei

Stamp & fun = creativity - Geburtstagskarte

ein.

Liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 3. April 2011

workshop - Gutscheinbuch aus Klopapierrollen

Hallo,

für Mutti soll´s diesmal ein Gutschein-Buch werden.
Da habe ich mich von der lieben Ulrike inspirieren lassen
und diesen kleinen WS für euch mal schnell mitfotografiert.
Ulrike hatte ein tolles Beispiel auf Ihrem blog...es war unbedingt nachahmenswert,
denn es geht wirklich super einfach und schnell.

Das braucht ihr:

* 5 Klopapierrollen (je nach Anzahl der Gutscheine)
* 5 mal Design-Papier 11,5 x 16,5 cm oder selbstbestempeltes
* 5 Streifen "on the edge - Tim Holtz" 15,5 x 3 cm
(alternativ könnt ihr die Streifen auch mit einer Zierrandschere bearbeiten)
* 5 mal Fotokarton in creme
* 5 ausgestanzte Kreise (2,5 cm)
* 1 Bindering
* verschiedene Bänder
* nach Bedarf Stempel








.......und hier kommt der Bedarf für die Gutschein...



Als erstes müsst ihr die Klopapierrollen richtig
platt machen, das geht am Besten mit dem Falzbein
und etwas gebiege.






Ich habe dieses Papier-Maß genommen, weil ich einen
Block mit Design-Papier von DCWV verwendet habe und
der nunmal diese Abmessungen hat, so vermeidet man
unnötige Zuschneiderei.
Das Papier bestückt ihr nun an allen vier Seiten mit
Klebeband und legt die Rolle ungefähr mittig auf und
zwar so, dass eine Öffnung der Rolle direkt mit dem
Papier abschließt.





..unten lasse ich extra einen Rand, damit die
Rolle dann auch später gut zusammenhält, denn
ich denke, dass wenn man die Klopapier zusammenklebt sie
nicht besonders gut pappt.





Nun kommen die Zierstreifen zum Einsatz.

Diesen legt ihr an der unteren Kante der Rolle an.





Und klebt ihn hin, dann wird dieser Streifen mittig gelocht,
damit ihr die Rolle später auf den Buchring auffädeln könnt.





Das müsst ihr nun mit allen Klopapierrollen wiederholen.





Jetzt kommt noch das Verzieren der Gutscheine
und das Hinkleben der gefalteten Kreise und schon
ist euer Gutschein-Buch zum Muttertag fertig.








Ganz beliebig könnt ihr es nun noch mit diversen Bändern verzieren.

Wünsche euch nun viel Spaß beim Nachbasteln und Verschenken.

Freitag, 1. April 2011

Türschild Frohe Ostern

Hallo,

heute möchte ich Euch mein Türschild
zeigen, welches ich an die Eingangstüre
hängen werde.

Das Schild ist aus 2mm Pappe in Form
eines Tags zugeschnitten und mit 
Cardstock überzogen.
Den unteren Rand habe ich mit
einer Tim Holtz Stanze gemacht.

Den Abdruck von der niedlichen Tilda
habe ich von Clarissa bekommen *Dankeschön*.

Die Wimpel-Girlande habe ich mit der Stanze von 
Nellie Snellen-Diamond selbst gemacht

Aber, nun seht selbst:






Ich bin total begeistert und möchte mein 
Werk bei folgenden Challenges einstellen:











Jetzt kann ich Euch nur noch ein
schönes, sonniges Wochenende
wünschen.

Liebe Grüße
Andrea