Schön, dass es euch gibt!

Sonntag, 30. Mai 2010

Mein 1. Digi-Stamp

Heute möchte ich Euch meine erste
Karte mit meinem neuen Digi-Stamp zeigen.

Dieses süsse Hündchen ist von Meljens Designs digi stamps.
Coloriert habe ich mein Motiv mit den H2Os,
die Sternblumen kamen wieder zum Einsatz, diesmal habe ich sie geprägt.
Das tolle Designpapier ist von Memory Box.
Der Herz-Brad ist von Eyelet-Outlet.
Mit liquid pearl maker habe ich die Bordüre verziert.
Der Happy Birthday Stempel ist von Kaleidoskop.

Mein Kärtchen möchte ich auch noch bei der


einstellen.

Ich hoffe ich habe den Sketch gut getroffen.

Grüße aus dem verregneten Augsburg
sendet Euch 

Blaubeermuffin

Einen wunderschönen guten Morgen,
auch wenn es bei uns richtig schüttet!
Heute zeige ich Euch meinen Blaubeermuffin.
Die Vorlage findet Ihr hier!
Der Muffin ist aus braunem und blauem Cardstock,
dunkelblauer Wellpappe und weissem Papier.
Die Blaubeeren habe mit dem Kreisstanzer ausgestanzt
und mit 3D Lack bezogen.
An den Ribbon habe ich nur noch Magnolia´s
Teetasse mit Schriftzug gebunden.
Hier mein Werk:
Den Muffin stelle ich noch bei
ein.
Liebe Grüße Andrea

Samstag, 29. Mai 2010

Jetzt wird´s orientalisch

Hallo zusammen,

nun musste ich endlich mal meine neuen Stempel von
WoJ - 1001 Nacht
verwenden.
Das habe ich dann gleich mit der Whiff of Joy Challenge - brown & yellow verbunden und so entstand diese Karte:

 Wie ihr seht ist die Karte in den Farben braun und gelb, man durfte auch noch eine Farbe seiner Wahl dazufügen und ich habe mich für dunkelgrüne Schnörkel entschieden, die ich mit der Cricut ausgeschnitten habe.
Damit das alles auch orientalisch genug wird, musste natürlich ganz viel Glitzer darauf.
Da ich gerade wahnsinnig gern mit allen meinen Blumenstanzern experimentiere,
habe ich mit den Sternblumen kleine Passionsblumen gewerkelt.



 Drei Stück davon habe ich gemacht 
und mit braunem Glitter aufgepimpt.



...und so habe ich sie gemacht:

3 Sternblumen ausstanzen (gross)
1 Sternblumme (mittel)
die erste wird pro Blütenblatt zweimal eingeschnitten
die zweite wird einmal eingeschnitten
die dritte wird nur, 
wie die anderen auch mit einem dünnen Holzstäbchen 
nach oben "gezwirbelt".
Die mittl. Sternblume wird auch 1x eingeschnitten und nach oben 
gezwirbelt und kommt dann in die Mitte.
Die vier Teile habe ich dann mit wasserfestem Holzleim zusammengeklebt
und nur noch verziert

Gemacht habe ich diese Karte nach dem neuen Sketch von


bei dieser Challenge nehme ich auch noch teil.

So, nun wird weiter gebastelt und Wäsche gewaschen und, und und.....

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
LG Clarissa

Coloration: H2Os
Band: mal wieder ein Papierband in braun
Stanzer: Sternblume von Ursus
Stempel: Whiff of Joy
Verzierungen: liquid pearl maker white opal, 
Glitter von Gütermann braun und weiss
Papier: weiss ich leider nicht mehr





Zuckersüße Kirschen

Hallo,
heute habe ich eine zuckersüße Kirschenkarte für Euch ( vielleicht
mag ja der Sommer damit endlich kommen).
Die Tilda im Kirschenkleid habe ich mit meinen H2o´s richtig
spicy coloriert. Ich finde die Kombi mit rot und richtig
giftigem grün einfach toll.
Das Designpapier ist alles aus dem Basic Grey 
Paper Pad "lemonade".
Den Hintergrund am motiv habe ich mit den Kirschen
von Hero Arts gestempelt.
Die kleine Tilda habe ich auf eine Rüschenborte
gesetzt.

 Die Kirsche habe ich mit 
dem Kreisstanzer ausgestanzt
und etwas gewölbt.
Den Stiel und das Blatt nur noch 
ausgeschnitten und
aufgeklebt.
 
Das Kuvert habe ich mit 
einem Stanzer von Opitec ausgestanzt 
und den gestempelten Schriftzug reingesteckt.


Die Perlen habe ich mit Perlenmaker gemacht.
Die Karte stelle ich in folgende Challenges ein:

Freue mich über Eure Kommentare.
Liebe Grüße Andrea

Freitag, 28. Mai 2010

Rosa Kärtchen

Hallo zusammen,

seit gestern werkle ich an einer süssen rosa Karte,
welche ich bei folgenden Challenges eingestellt habe:


Stampin´ for the weekend - Challenge #39

Das tolle dieser Challenge ist, dass ich damit vielleicht
ein kleines Mädchen zum Lächeln bringen kann, 
das ist echt eine tolle Idee und ich hoffe es 
gefällt Alice P., schaut doch mal vorbei  - 
Post a smile on a sick child´s face!! Tolle Idee!! 




So sieht mein rosa Kunstwerk aus:

Das Thema bei Hanna & Friends heisst ja monochrome, 
ich habe mir ein zartes altrosa ausgesucht und auch versucht meine
Coloration darauf abzustimmen.
Ehrlich gesagt, weiss ich garnicht mehr, von wem
dieser süsse Stempel ist, ich kann Euch nur sagen, dass
ich Ihn auf der Messe in Wiesbaden gekauft habe
(und noch ungefähr hundert andere*grins*).
Die Knöpfe sind von Magnolia. 
Der Schriftzug von Whiff of Joy.
Coloriert habe ich mein Motiv mit Lyra und H2O.
Mit dem Perlen-Maker habe ich kleine Akzente aufs Design-Papier gesetzt.
Eine zartrosa Schleife aus Papier habe ich aufgeklebt,
die Bordüre unter dem Motiv wurde mit dem EK-Success ausgestanzt.
Die Blumen wurden aus dem normalo Blumenstanzer und der Sternblume gefertigt (jeweils dreifach).
Die Sternblume habe ich nass gemacht und "verzwirbelt" und
die normalo Blume hab ich an den Blütenblättern eingeschnitten und mit wasserfestem Holzleim aufeinander gepappt.

Bin schon gespannt, 
was Ihr dazu sagt.
Meiner kleinen Tochter (5) hat sie richtig gut gefallen,
ich glaube das lag aber an der Farbe *smile*.

Wünsche allen ein supertolles Wochenende und falls
jemand nächste Woche Urlaub haben sollte (so wie ich)
dann auch einen suuuuupertollen Urlaub.

LG Clarissa

Donnerstag, 27. Mai 2010

Challenge

Und hier gleich noch was!
Einen Geschenkaufleger für einen Kindergeburtstag.
Den Hintergrund habe ich mit der Krone von Betty
gestempelt, das Designpapier mit dem Schriftzug ist von Forever
Friends und das andere von Avec. Die Prinzessing von 
WoJ habe ich mit H2o´s coloriert.

Dann habe ich noch kleine rosane Perlen auf Drath aufgefädelt, zu einem Herz gebogen und seitlich am Motiv durchgezogen.
Verziert habe ich den Aufleger noch mit ein paar Retros 
und einem Herz. Die Perlen sind mit Perlenmaker gemacht.



Ich nehme an folgenden Challenges teil:

So das war´s erst mal wieder.
Schönen Abend noch.
Eure Andrea

Gute Besserung

Hallo, endlich kann ich Euch auch mal wieder was 
zeigen
Leider ist mein Papa gerade im Krankenhaus und
musste dort auch seinen Geburtstag feiern.
Damit er seine Enkelkinder immer bei sich hat,
habe ich ihm eine Easelkarte mit einem Foto 
von den Dreien gemacht.
Die Karte selbst ist aus grünem und gelben Cardstock,
das Designpapier ist von Basic Grey, ebenfalls die
Knöpfe. Alle verwendeten Stempel sind von
Betty´s Creations.
Hoffe, die Genesungswünsche helfen meinem Papa,
gefreut hat er sich auf jeden Fall riesig.

LG Andrea

Mittwoch, 26. Mai 2010

Mal wieder eine Challenge-Karte

Nachdem ich heute mal wieder im www gestöbert habe, 
sind mir zwei Challenges untergekommen.

und



Beides kombiniert sieht dann so aus:

Der süsse Stempel ist von Forever Friends, wie auch das Design-Papier.
Coloriert habe ich mit den H2Os und die gestempelten Schmetterlinge habe ich dann noch komplett mit Embossing-Pulver beglänzt! 
(Farbe: Disco von Karten und Kunst)
Auf dem Designpapier ist der Schriftzug "Happy Birthday",
als Easel-Karten-Stopper habe ich eine Sternblume genommen und die mit dem Perlenmaker verziert.
Wie fast immer dürfen die Nähte nicht fehlen.
So, das ist mein kleiner Geburtstagsbär mit Schmetterlingen,
ich hoffe er gefällt Euch

Allen die hier vorbeischauen wünsche ich noch einen ganz
tollen, ruhigen, basteligen, warmen 
Abend.
LG Clarissa


Abschiedskarte von Traudl

...eine langjährige, sehr geschätzte Kollegin
verlässt leider unser Büroteam und
geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Aus diesem Anlass haben alle Kollegen zusammengelegt
und wir haben ihr einen Gutschein vom Bücherladen geholt.
Natürlich sollte ich dazu die Karte machen,
...und hier ist Sie:

...das süsse Huhn von Lelo passt einfach richtig gut.
Die Karte ist sehr hoch geworden, damit der Gutschein auch gut Platz hat.
Die Basis ist aus rotem Tonkarton, dazu habe ich ein Scrapbooking Papier Heuballen verwendet und ein Design-Papier, dessen Hersteller ich leider nicht mehr weiss.
(...kein Wunder bei der Menge Papier, hätte mein Mann jetzt gesagt!!)
Die Retro-Flower von EK-Success darf natürlich auch nicht fehlen. Diesmal habe ich Sie wieder nass gemacht und "geknuddelt" und mit Glitter bepinselt.
Falsche Nähte habe ich auch wieder gezogen, 
denn irgendwie gefallen die mir gerade richtig gut.

Die Knöpfe habe ich aus rotem Tonkarton und ebenfalls diesem Design-Papier gewerkelt, zwei Löcher werden in Kreise gestanzt (3 Lagen Papier) und dann mit 3-D-Serviettenlack überzogen.



Das ist die Karte dann aufgeklappt....

Irgendwie sind wir ja schon ein bisschen neidisch,
aber nur ein bisschen.

Von Herzen wünsche ich Ihr einen gelungen Start in den Ruhestand,
jetzt geht der Stress erst richtig los.

Ganz liebe Grüße

Clarissa

Dienstag, 25. Mai 2010

Hallo Ihr Lieben,

lang, lang ist´s her, 
endlich bin ich mal wieder zum Basteln gekommen.

Das hat aber auch einen guten Grund, 
meine grosse Tochter (8) hat eine richtig dicke
Bronchitis abbekommen, mit Fieber und allem drum und dran.
Deshalb war jetzt erst mal Kind gesund pflegen angesagt.
Leider ist dann auch noch der Papa meiner Freundin ins
Krankenhaus gekommen, somit wars dahin mit der Kreativität.
Aber genau aus diesem Anlass (Krankenhaus) habe ich dann auch diese
Pfefferminz-Tafel-Schachtel gemacht.
Denn blöderweise hatte der Papa meiner Freundin auch noch am Wochenende Geburtstag und wenn er den schon im Krankenhaus verbringen muss, 
dann soll er doch wenigsten etwas Selbstgebasteltes und Süsses dabei haben.

Hier nun die Verpackung:

Da er ein leidenschaftlicher Gärtner ist und ihm die Prunkwinden 
wirklich gut gefallen, habe ich doch gleich meinen neuen
Stempel von Kaleidoskop hergenommen.
Coloriert habe ich mit den Twinkling H2Os.
So sieht sie dann geöffnet aus,
in der Mitte ist ein Glückwunsch-Würfel 
und links und rechts daneben sind "Pfefferminz-Täfelchen".
Da er ja Geburtstag hatte, 
habe ich mir gedacht, 
ein Glückwunsch allein reicht nicht, 
denn er soll ja schließlich auch umgehend wieder gesund werden.
(Das ist keine Bitte, sondern ein MUSS)
...und somit passt natürlich Betty´s Stempel super!
(Leider ist das Bild etwas verschwommen, sorry)
So sieht die Schachtel dann von der Seite aus.

...und hier kommt gleich noch die Basis...


..ich hoffe mein kleines "guddi" hat ihn etwas aufgemuntert und
er kommt bald wieder nach Hause.

Ganz liebe Grüße

Clarissa

Mittwoch, 19. Mai 2010

Lass Blumen sprechen

Hier ist noch mein zweites Werk was ich Euch zeigen möchte,
wieder einen Blumentopf aus gelben Mi Teintes Papier und mit 
Origins Basic Grey Papier beklebt.
Die Katze von LOTV habe ich mit Lyra und Tombow coloriert und 
schaut jetzt eher einem kleinem Löwen gleich.
Die Blumen habe ich ebenfalls mit 
Mi Teintes Papier gemacht und 
wieder nach der Anleitung 
Noch ein wenig Glitter 
und ein paar grüne Halme. 



Mit diesem Werk nehme ich an folgenden 
Challanges teil:

Ich hoffe Euch gefällt mein Blumentopf.
Freue mich über jeden Kommentar.
Eure Andrea

Stifteköcher

Hallo und guten Morgen,
heute hab ich auch mal wieder was für Euch.
Leider ist meine Zeit zum Basteln im Augenblick
etwas  knapp. Aber zwischendurch schaff ich 
auch noch was.
Hier habe ich einen Stifteköcher für die Kollegin meiner
Mama gemacht.
Lila sollte er sein. Bezogen habe ich ihn mit zweierlei lila farbenen Papier
von Mi Teintes, das Designpapier ist von forever Friends.
Der Birdy ist von Bettys Creations und wurde mit
meinen Tombows und Lyras coloriert.
Hier ist die Vorderseite:


Die Blumen habe ich nach der Anleitung von
Whiff of Joy gemacht und noch ein 
wenig Glitter drauf.
Hinten habe ich meinen ersten Digital Stempel 
von Meljen´s Design verwendet, diesen habe ich 
mit H2o´s colloriert. Daneben habe ich noch
einen kleinen Post´it Block angebracht.




 Um den Kreis habe ich
noch Mini Retroblumen 
gesetzt und mit dem
Perlenmaker verziert.





Die Seiten habe ich mit der BIA gelocht und mit 
Organzabändern zusammen gebunden.
Mit diesem Werk nehme ich an der Challenges teil:

Liebe Grüße Andrea

Sonntag, 16. Mai 2010

...und doch wieder eine Karte

...irgendwie fehlt mir die Muse um
mit der Graupappe zu arbeiten.
Deshalb stöberte ich weiter im Internet und stieß auf folgende Challenges:


und


...da mir dazu gleich was einfiel, gings also an die Arbeit! ;)

Mein kleines Werk:
...die Karte ist in pastell-gelb (sieht man hier nicht so toll, leider).
Die Ränder sind gebrusht, das Stempel-Set habe ich auf der Messe in Wiesbaden erstanden, der Hersteller ist Royal Langnickel (witzigerweise noch nie benutzt).
...das ist sie halb aufgeklappt...
...und hier ist sie ganz aufgeklappt...







 ...hier noch der süsse Button

"Special Delivery"






Das hat mir jetzt wirklich Spaß gemacht.
Und ich hoffe mein Kärtchen gefällt Euch genau so gut, wie mir.
Würde mich sehr über einen Kommentar freuen.

Schöne Grüße
Clarissa

Stempelträume - Neue Challenge

Es ist wieder Sonntag und somit heißt es wieder

"Neue Challenge" bei Stempelträume,
diesmal lautet das Motto Sketch von Flati.

Das ist mein Beitrag zu diesem Sketch.

 Nachdem sich der Sommer ja wirklich lange Zeit lässt,
habe ich beschlossen, dem entgegen zu wirken und mein Werk in verschiedenen Grüntönen und knalligem rosa und pink zu gestalten.
Die Blumen sind (wie fast immer) die Retro-Flowers von EK Success.
Ein paar Papierschleifchen habe ich noch dazu gesetzt.
  Der süsse Hunde von Lelo-Design wurde von mir mit den H2O´s coloriert und die fehlenden Farben wurdem mit Lyra ersetzt.         

Ich habe wieder mehrere Ziernähte angebracht und die Blumen mit Snaps und liquid-pearl-maker ausdekoriert. 

Das Papier ist Mi-Teint, Dovecrafts und Crafts-Too.


Vielleicht erbarmt sich der liebe Petrus (oder wer auch immer fürs Wetter verantwortlich ist) ja doch noch, wenn er diese bunte Karte sieht und schickt uns endlich schönes Wetter. 

So, das war mein heutiger Beitrag für die Challenges nun muss ich noch ein Auftrags-Kästle werkeln.

Meine mum braucht ein schicke Verpackung, wenn möglich aus Pappe für ein Armbändchen, welches Sie verschenken möchte.
Es sollte nach Möglichkeit mit Magnetverschluss sein...und sehr schick.
Mal schauen, ob ich das hinbekomme, ihr werdet es auf jedenfall erfahren.

Sonnige Grüße aus dem grauen Augsburg sendet Euch

Clarissa

Juhu!!

Gerade hat mich die Arbeit angerufen,
ich darf heute zuhause bleiben.
jiepie!!

Das heisst, ich kann gleich mal werkeln!
LG Clarissa

Sommerwiese

Hallo zusammen,

gestern abend war ich im www mal wieder auf der Suche nach Inspiration,
gelangt, dort ist das Thema "SUN" und da ich die Sonne und Sommer so sehr herbeisehne, habe ich doch gleich mal angefangen, hier ist meine Umsetzung:


...und für mich gehört zur Sonne, 
ganz ganz viele Blumen und der non cute Stempel von Betty "Sommerwiese".

Es ist wieder eine easel-Karte geworden und gestaltet habe ich sie in meiner "momentanen" Lieblingsfarbe lila.
Das Designpapier ist von Forever Friends, dazu habe ich Mi-Teint Papier verwendet und lila Tonkarton.
Die Retro-Flower von EK-Success habe ich in jeder Farbe ausgestanzt, beglitzert und mit dem Embossing-Präger etwas geformt. Weisse Ziernähte habe ich überall gezogen.
Der Stempel ist von Bettys-Creation mit dem tollen Namen "Sommerwiese".
Das "Gerüst" der Karte ist aus weissem
Foto-Album Papier 
(so ist auch der Stempel von Betty unterlegt)
und dieses habe ich dann noch mit der neuen Blume 
von Bettys-Creation bestempelt, natürlich auch in lila
mit meinem neuen StazOn in royal purple.

Mit dem liquid-pearl-maker habe ich die Blümchen noch ausgeschmückt.

Das ist die Karte dann zugeklappt.

So, hoffentlich kommt der Sommer nun endlich.
Bei uns in Augsburg ist es ja gerade nicht wirklich schön.
Seit gefühlten 15 Wochen nur Regen und echt kalt.

Dann, warten wir halt mal.....

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und grüße Euch lieb

Clarissa

Danke an die Bastelschwester für den guten Tip!

Das wurde verwendet:
Stanzer: EK Success (Retro-Flower)
Papier: Design-Papier Forever Friends und Mi-Teint
Stempel: Bettys-Creation Sommerwiese und kleines Blümchen
Dekoration: Glitter von TESA, liquid-pearl-maker von ranger, Brad von Eyelet Outlet
Chiffon-Bänder in lila und weiss